bewilligte Projekte
2021

bewilligte Projekte
2022

 
Friedenstreppe Ammern.heic

Frieden ist eine Treppe

Im Rahmen einer Projektwoche am Anfang des neuen Schuljahres 22/23, mit 3 Coaches vom Verein Creative Change e. V. aus Offenbach, haben sich die Schüler*innen der Daltonschule in Ammern spielerisch mit Alltagsbeispielen zu den Themen Meinungsverschiedenheiten und Konfliktlösung auseinander gesetzt.

Die Friedenstreppe, welche ab sofort den Schulalltag der Kinder begleiten wird und bei Meinungsverschiedenheiten als Werkzeug dienen darf, Konflikte eigenständig zu lösen, wurde am 04.November 2022 vor dem Gebäude am Lindenhof feierlich eingeweiht.

Presseecho:  Artikel 1  
Frieden ist eine Treppe.heic
 
2022_10_06_Vernissage und Poddisk-39.jpg

Zusammenleben.Zusammenwachsen 1989-2022

Auch in diesem Jahr steckt das Team von Matthias Schwarzkopf am Gymnasium Großengottern viel Arbeit in Ihr Projekt. Unter dem Motto "Demokratie braucht Bildung" beschäftigt sich das Projekt "Zusammenleben.Zusammenwachsen 1989-2022" mit dem Leseland DDR. Vor allem mit Koch- und Backbüchern als historische Quelle beschäftigen sich die SchülerInnen der 11. Klassen des Friedrich-Ludwig- Jahn Gymnasiums. Ein Konzert und die Vernissage mit anschließender Podiumsdiskussion fanden am 05. und 06. Oktober 2022 wieder in der St. Trinitatis Kirche in Altengottern statt.  Zu Gast war am Mittwoch die Band Stilbruch aus Leipzig und am Donnerstag Abend Historiker und Publizist Dr. Stefan Wolle aus Halle, der in Berlin das DDR-Museum leitet.Beide Veranstaltungen hatten einen hohen Information- und Unterhaltungswert und waren sehr gut besucht. 

Presseecho: Artikel 1       Artikel 2      Artikel 3
2022_10_05_Benefit Altengottern-6.jpg
Kultur-natur-pfad Schlotheim-101.jpg

Sommerfest KNP

Schön war’s!…das Sommerfest auf dem Kultur-Natur-Pfad zwischen Schlotheim und Marolterode am 28.Juni 2022. Viele regionale Akteure beteiligten sich mit Bastelangeboten für Kinder und zahlreichen musikalischen Darbietungen. Besonders schön war es, dass sooo viele Gäste bei sonnigem Wetter teilgenommen haben. Der Kultur-Natur-Pfad wird im Rahmen eines Projekts, gefördert durch Demokratie.Leben!, zu einem Rad- und Familienwanderweg mit Bänken und Erlebniselementen für Kinder, Familien und Senioren gestaltet. Bäume zur Beschattung und eine Naschecke mit regionalen Obstbäumen wurden bereits gepflanzt und Kletterelemente für Kinder stehen kurz vor der Einweihung. Ein breiter Blühstreifen entlang des gesamten Weges bringt Farbe ins Spiel und hilft gleichzeitig Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten. Informationen zur dortigen Natur, zu landwirtschaftlichen Produkten und zum Thema Kinderschutz werden derzeit noch kreativ in Gemeinschaftsarbeit der zahlreichen Institutionen und Akteure der beiden Ortschaften erarbeitet. Wir sind gespannt und freuen uns schon auf das Endergebnis. Auch jetzt ist der Kultur-Natur-Pfad schon eine Augenweide, vor Allem der grandiose Ausblick! Vielen Dank an ALLE, die sich am Projekt beteiligen!

Kultur-natur-pfad Schlotheim-066.jpg
 
Hollenbach bewegt sich Baumschmuck.jpg

Hollenbach bewegt sich

Am 7. Mai 2022 fand in Hollenbach ein frühsommerliches Fest unter dem Motto „Hollenbach bewegt sich“ statt. Musik, Tanz, Kuchen, Bastelaktionen, Sportangebote und ein umfangreiches Unterhaltungsangebot luden Gäste aus nah und fern zum verweilen und genießen ein. Im Herbst (Oktober) werden zudem die Kirschbäume gepflanzt, welche den Festakt begleiten und schmücken durften, eine Beleuchtung wird an die neue Dorfskulptur angebracht und eingeweiht und zur Weihnachtszeit werden Kalender mit Impressionen des gesamten Jahres durch die Freiwillige Feuerwehr ausgegeben.

Demokratie_leben_UH_Hollenbach.jpg
 
einereiseinferneländer-35.jpg

Eine Reise in ferne Länder

Am 07. April 2022 veranstalteten die angehenden Erzieher*innen des Berufschul Campus Unstrut-Hainich-Kreis im Rahmen ihrer Modularbeit ein Kinderfest für Grundschüler unter dem Motto "Eine Reise in ferne Länder". Die Kinder durften viele verschiedene liebevoll gestaltete Länder besuchen, erfühlen, erlauschen, ganz viel über Kulturen erfahren und allerhand mitgestalten. Wir haben viele begeisterte Kinder- und Erzieher*innen- Augen gesehen...tolles Projekt!

einereiseinferneländer-52.jpg
 
Friedensfest Grumbach-1.jpg

Friedensfest Grumbach

Am 11. 09. 2021 fand auf der Harth nahe Grumbach das Friedensfest anlässlich der Pflanzung der Grumbacher Friedenseiche vor 150 Jahren nach Ende des Deutschen Krieges statt.

Rund um die Friedenseiche gab es verschiedene Reden der Bürgermeister, des Landrats und anderer Gastredner zum Thema Frieden, Bastelangebote (Friedenstauben) für Jung und Alt, Musik, Tanz und geselliges Beisammensein.

Friedensfest Grumbach-9.jpg

Zusammenleben. Zusammenwachsen

Am 05. Oktober 2021 wurde die Ausstellung "Da war mal was..."des Berliner Comic Künstlers Flix im Zusammenhang mit dem Projekt "Zusammenleben.Zusammenwachsen" des Friedrich-Ludwig-Jahn Gymnasiums Großengottern in der Trinitatiskirche zu Altengottern feierlich eröffnet. Initiiert durch Matthias Schwarzkopf, in Zusammenarbeit mit der Kirchgemeinde, vielen Schülerinnen und Schülern und fleißigen Helfern, gefördert durch Demokratie.Leben! beschäftigt sich das Projekt mit der ehemaligen deutschen Teilung, der friedlichen Revolution, der Wiedervereinigung, der heutigen Sichtweise auf diese Entwicklung und den Umgang der verschiedenen Generationen mit diesem Thema. Umrahmt wurde der Abend von verschiedenen Beiträgen zum Thema Wendezeit, Frieden, Zusammenleben und Demokratie und einem Benefizkonzert der Bands Proberaum - Schulband (Paula Bendrich, Georg Bergmann, Matti Schneider, Geschichts- und Musiklehrer Matthias Schwarzkopf) und Simplelive aus Mühlhausen.

Presseecho: Artikel 1       Artikel 2      Artikel 3
 
Zusammenleben.ZusammenwachsenLRA - Matthias Schwarzkopf - Marcus Reich - Enya Meuche
00:00 / 23:52

Zusammenleben. Zusammenwachsen 
                  "Da war mal was"

im Podcast

Presseecho: Artikel 1       Artikel 2      Artikel 3

Matthias Schwarzkopf und Marcus Reich im Gespräch mit Enya Meuche (LRA - Unstrut-Hainich-Kreis)

Da war mal was Altengottern-10.jpg
Da war mal was Altengottern-8.jpg
Da war mal was Altengottern-6.jpg
 

Buswerbung

Der Unstrut-Hainich-Kreis hat einen Demokratiebus!!! Am 8. Oktober 2021 wurde der Bus feierlich an die REGIONALBUS - GESELLSCHAFT
Unstrut-Hainich- und Kyffhäuserkreis mbH übergeben. Auf wechselnden Linien wird er überall im Unstrut-Hainich-Kreis unterwegs sein. Also….haltet die Augen offen…..er ist eigentlich nicht zu übersehen!

demokratiebus-4.JPG